In diesem Artikel haben wir alle Fragen von Ihnen und die Antworten anderer Mütter gesammelt. Wenn Sie eine Frage haben, die hier nicht aufgeführt ist, können Sie im Kommentarbereich nachfragen. Es wird so schnell wie möglich von den erfahrensten Müttern beantwortet.

  1. .

    Wie kann ich das Gas meines Babys entfernen?

    Setzen Sie sich aufrecht hin, halten Sie Ihr Baby am Rücken, stützen Sie es mit einer Hand und legen Sie den Kiefer Ihres Babys über die Schulter. Tränken Sie Ihr Baby langsam mit der anderen Hand. Um bei diesem Ereignis zu helfen, können Sie auf einem Schaukelstuhl sitzen und ihn dabei sanft schütteln. Dann legen Sie Ihr Baby auf den Bauch Ihres Bauches und stellen Sie sicher, dass der Kopf Ihres Babys über der Brusthöhe liegt.

       unseren Artikel. 

    Baby Nacht schläft nie! Warum?

    Beginnen Sie damit, die Kontrolle über die Süßigkeiten Ihres Babys zu übernehmen. Wenn Ihr Baby beispielsweise 3 Stunden lang ein Nickerchen gemacht hat, wecken Sie es bitte auf, spielen Sie oder füttern Sie es. Reduzieren Sie die Zeit der Süßwaren während des Tages und verlängern Sie so den Nachtschlaf. Bewahren Sie diese Anwendung auf, bis sich Ihr Baby daran gewöhnt hat, nachts länger zu schlafen.

    Wenn Ihr gesundes Baby nachts plötzlich unruhig ist und medizinische Hilfe benötigt, sollten Sie es nicht ignorieren. Wenn Ihr Baby jedoch keine gesundheitlichen Probleme hat, kann es nachts schlafen, was zu Gewohnheiten bei Ihrem Baby führen kann. Vergessen Sie nicht, Ihr Baby zu überprüfen, bevor Sie zu weinen beginnen und müde werden. Vergessen Sie nicht, ob Sie Ihre Aufmerksamkeit oder einen medizinischen Bedarf benötigen.

    Wie kann ich verhindern, dass mein Baby ein Feigling ist?

    Babys nehmen ihre Ängste von ihren Eltern. Wenn die Mutter oder der Vater plötzlich auf die Geräusche in der Umgebung oder im Freien reagiert, wenn sie mit ihren Babys zusammen sind, reagieren auch ihre Babys auf diese Geräusche auf dieselbe Weise. Wenn das Elternteil aus irgendeinem Grund schreit, schreit das Baby.

    Das Baby ist überall, wenn es rennt, und hebt es nicht an, sodass es nicht auf Ihrem Schoß liegt. Wenn Sie zu jeder Zeit laufen und trainieren, während Ihr Baby das Laufen lernt, kann das Baby Angst haben. Babys unter einem Jahr können leicht fallen, wo sie sind, aber sie verletzen sich nicht schwer, weil sie dort fallen, wo sie sind.

    Baby weigert sich zu saugen, was soll ich tun?

    • Wenn das Baby krank ist, kann die Muttermilch dem Baby gegeben werden. Stillen kann in einer ruhigen Umgebung erfolgen, um Ablenkungen zu vermeiden.
    • Prüfen Sie, ob das Baby einen schmerzhaften Ort hat.
    • Wenn das Baby Soor im Mund hat, sollte es behandelt werden, und wenn das Kind gebissen wird, seien Sie geduldig, und die Nase des Babys sollte geöffnet werden, wenn eine verstopfte Nase vorliegt.
    • Die Mutter sollte sich frei von ihrem Job nehmen und Zeit mit ihrem Baby verbringen. Die Mutter muss den Duft aufhalten und sicherstellen, dass sie ihr Baby richtig stillt.
    • Es sollte daran erinnert werden, dass das Phänomen der falschen Ablehnung natürlich ist und abgewartet werden muss, bis das Baby die Brust hält.
    • Milch kann bei Bedarf im Mund des Babys gemolken und in verschiedenen Positionen gestillt werden.
    • Es sollte darauf geachtet werden, das Baby nicht an den Kopf zu drücken. Gegebenenfalls sollte Milch mit einem Löffel oder einem Glas Milch für kurze Zeit verabreicht werden.
    • Verwenden Sie niemals Schnuller oder Flaschen.
    • Es muss ein sinnlicher Kontakt zwischen Mutter und Baby gewährleistet sein, und die Mutter sollte ihr Baby in regelmäßigen Abständen umarmen und streicheln. Das Baby sollte zu jeder Zeit gestillt werden.
    • Die Mutter und ihr Baby können zusammen liegen, um das sinnliche Thema zu sichern.
    • Das Aroma oder der Geruch von Lebensmitteln, die die Mutter gegessen hat, kann in die Milch übergehen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die duftenden Lebensmittel nicht besiegt werden.
    • Darüber hinaus können Koffein und ähnliche Substanzen in Tee, Cola oder Kaffee in die Muttermilch übergehen und das Baby unwohl fühlen. Deshalb sollte die Mutter darauf achten, nicht zu viele Getränke wie Kaffee, Cola oder Tee zu sich zu nehmen.
    • Sie sollten nicht in dem Haus rauchen, in dem das Baby ist.
    • Mutters Start, Trennung von der Mutter, häufiger Bezugsperson, neuer Betreuer, Änderungen in der Familienordnung, Erkrankungen der Mutter oder Mastitis, Menstruation der Mutter oder Geruch der Mutter.

    Warum fließt so viel Speichel meines Babys?

    Zwei Monate nach der Geburt Ihres Babys ist es normal, dass der Speichel fließt. Diese Zeit dauert es, bis alle Zähne entfernt sind. Bei einigen Babys setzt sich der Zustand des sabberns nach dem Zahnen fort. Das Nachlaufen nach der Zahnextraktion hängt in der Regel von verstopfter Nase oder Allergieproblemen ab.

    Aber manche Babys dribbeln mehr als andere Babys. Die Menschen interpretieren die Ursache für die Zahnextraktion des Babys. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Speicheldrüse den Speichel als Erwachsene absondert. Ein Baby, das genauso viel Speichel wie Erwachsene absondert, muss diesen Speichel aus dem Weg nehmen. Natürlich ist die Kontrolle eines Arztes, insbesondere bei Säuglingen, nicht so wichtig, als sich Sorgen zu machen.

    Wie reinige ich dein Ohr?

    Ggf. das Ohr nicht reinigen. Wenn Sie es reinigen müssen, können Sie es nach dem Bad schonend reinigen, insbesondere mit Hilfe eines sauberen Wattestäbchens, während sich das Baby nicht bewegt (z. B. wenn Sie schlafen).

    Saugen Sie den Daumen, was soll ich tun?

    Es ist kein Problem, wenn Ihr Baby seinen Finger saugt. Anstatt zu einem Problem mit dem Fingerlutschen Ihres Babys zu werden, ist es viel genauer, zu untersuchen, ob die Gewohnheit des Fingerlutschens Ihrem Baby in einem späteren Alter Probleme bereitet oder nicht. Hier sind 2 wichtige Fragen, die wir an dieser Stelle beantworten müssen, die wir für Sie beantwortet haben. Die erste dieser Fragen ist, dass der Daumenlutsch Ihres Babys Kaninchen-Zähne verursacht, und die zweite ist, dass der Daumen des Babys seine oder ihre Zähne beschädigen kann, die sich noch nicht gelöst haben.

    Kann das Kaninchen Zähne verursachen?

    Unglücklicherweise kann dieser Zustand dazu führen, dass die Kaninchenzähne entfernt werden, wenn Ihr Baby noch anwesend ist, wenn die bleibenden Zähne zu steigen beginnen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Ihr Baby im ersten Jahr, um das Sie sich Sorgen machen müssen. Wenn Ihr Baby aufwächst und mit anderen Kindern kommuniziert, geben sie den Daumenlutschen auf.

    Kann es die Zähne beschädigen, die noch nicht gegangen sind?

    Tatsächlich ist es für liebe Mütter, die den Daumen Ihres Babys saugen, nützlich, um vom Schnuller fernzuhalten. Und nein, keine Schädigung Ihrer Zähne, die noch nicht aus dem Daumen Ihres Babys gekommen sind. Ziehen Sie Ihr Baby also nicht an und machen Sie sich keine Sorgen.

    Wie kann ich mit dem Stillen aufhören?

    • Beginnen Sie, indem Sie Ihrem Baby eine Flasche zum Stillen geben und ihm statt des Stillens eine Flasche Milch geben.
    • Mit dieser fehlenden Stillzeit können Sie Ihre Milch nur bei Schlaganfall oder Milchfluss abpumpen.
    • Nachdem Sie Ihre Milch genommen haben, legen Sie ein kaltes Handtuch auf die Brust und verschränken Sie die Arme.
    • Warten Sie 5 bis 10 Minuten, fest in das Handtuch gewickelt.
    • Wenden Sie diesen Vorgang sofort an, wenn Sie das Gefühl hören, dass Milch herunterkommt. Diese Praxis gibt Ihrem Körper die Botschaft, die erforderlich ist, um die Milchproduktion zu stoppen.
    • Nach 3 Tagen Wiederholung haben Sie die Stillzeit verkürzt.
    • Verwandeln Sie Ihr Baby alle 3 Tage in eine Flaschenflasche, bis das Baby vollständig erholt ist.

    Soll ich mein Baby saugen, wenn ich einen Hals im Mund habe?

    Ja, du kannst weitermachen, aber nicht so lange wie früher. Sie sollten die Fütterungszeit Ihres Babys in jedem Futter bis zu 20 Minuten halten, nicht wie vorher 30 bis 40 Minuten. Weil der Thrash-Prozess Ihres Babys Schmerzen für Ihr Baby verursachen kann. Im Allgemeinen sollten Kopfschmerzen höchstens innerhalb von 48 Stunden behandelt werden, und das Stillen sollte innerhalb von 48 Stunden vermieden werden.

    Eine Pause vom Stillen des Babys bedeutet nicht, das Baby nicht mehr zu füttern. Füttern Sie Ihr Baby also 48 Stunden mit dieser Flasche. Wenn Sie jedoch Ihr Baby mit einer Flasche füttern, entfernen Sie den Flaschenverschluss nach jeder Fütterung und bringen Sie die neue oder saubere Flasche an der Flasche an. Waschen Sie die alten Flaschenverschlüsse nicht noch einmal und reinigen Sie sie auf derselben Flasche ohne Reinigung.

    Wie viel Fruchtsaft sollte am Tag sein?

    Wenn Sie nicht bei extrem heißem Wetter leben, beträgt die Flüssigkeitsmenge, die ein Kind unter einem Jahr einschließlich Fruchtsaft benötigt, etwa 239 ml. Wenn Ihr Baby täglich 239 ml Nahrung zu sich nimmt oder Milch trinkt und Sie ihm 50-60 ml Fruchtsaft geben, damit es darauf knabbern kann, ist das kein Problem. Sie sollten Ihr Baby nicht wie üblich mit Fruchtsaft füttern, Sie sollten mit Milch oder Mama sättigen und Ihren Babysaft als zusätzlichen Nährstoff geben.

    Können Sie Fruchtsäfte importieren?

    Eines der besten Geschenke, die Sie ihr geben können, ist 100% Fruchtsaft. Weil Ihr Baby in gebrauchsfertigen Fruchtsäften keinen künstlichen Zucker benötigt. Deshalb sollten Sie natürliche und frische Fruchtsäfte zubereiten und die gewünschten Früchte auswählen.

    Aber meine Damen und Herren, Sie sollten daran denken, dass die Zitrus-Allergie bei Neugeborenen häufig vorkommt. Daher sollten sich Mütter von Zitronensaft fernhalten, insbesondere wenn sie eine neue Mutter zur Welt bringen. Denken Sie daran, dass es vor 9 oder 10 Monaten keinen Orangensaft gibt.

    Rekonstituiere ich Fruchtsaft?

    Den Saft zu verdünnen ist eine großartige Idee mit einem Wort. Weil der Zucker auf diese Weise geschnitten wird. Wenn sich Ihr Baby an diesen Geschmack gewöhnt hat, können Sie das Wasser im Saft allmählich reduzieren. Wenn Ihr Baby Fruchtsaft trinken möchte, können Sie den Saft später, sogar im 2. oder 3. Jahr, verdünnen.

    239 ml Wie lange sollte die Flüssigkeitsregel gelten?

    239 ml Flüssigkeitsregel sollten angewendet werden, bis Ihr Baby sieben, acht oder neun Monate alt ist. Es ist die Mindestmenge an Flüssigkeit, die Ihr Baby einnehmen muss, bis es vollständig mit fester Nahrung, Saft und Formel gefüttert ist.

    Wie gebe ich meinem Baby ein sicheres Haus?

    1. Nehmen Sie alle Arzneimittel aus einem Rezept oder rezeptfrei an einem Ort außerhalb der Reichweite Ihres Sohnes.
    2. Dekontaminieren Sie Ihr Haus und Ihren Garten, wenn Sie giftige Pflanzen oder Kräuter haben, und überprüfen Sie diese ständig.
    3. Installieren Sie Babytüren auf Ihrer Treppe oder in Räumen mit Elektrogeräten oder verschiedenen Geräten.
    4. Wenn Sie einen Pool in Ihrem Zuhause, dh in Ihrem Garten, haben, prüfen Sie, ob sich am Eingang immer eine Tür befindet und diese jederzeit sicher ist.
    5. Schließen Sie alle Steckdosen im Haus mit einer Plastikabdeckung. Sie finden diese Abdeckungen in Hardware-Regalen oder in Baby-Regalen.
    6. Schützen Sie alle Ecken aller Tische, einschließlich Ess- und Couchtische.
    7. Alle zerbrochenen Gegenstände im Haus, Kristalle, Fliesen usw. sind unerreichbar. Die Stelle, an der Sie die Gegenstände entfernen, bietet keine vollständige Sicherheit. Es ist wichtig, dass sich Ihr Kind in einem Schrank befindet, an dem es seine Abdeckung nicht öffnen kann, selbst wenn es erreicht wird.
    8. Nehmen Sie einen Badewannenhahn mit einem Wattepad nach innen. Je sorgfältiger Sie das Baby in der Badewanne waschen, desto mehr können Sie ausrutschen und der Kopf kann den Wasserhahn berühren.
    9. Installieren Sie ein Schloss in den Schubladen im Haus, in den Schränken und sogar in der Toilettentür.
    10. Achten Sie darauf, dass sich zwischen Babybett und tragbarem Laufstall nicht mehr als 6 cm befinden. Auf diese Weise wird Ihr Baby nicht versuchen, seinen Kopf oder Körper durch diese Stäbe zu führen, so dass es nicht in Gefahr ist, zwischen den Stäben eingeklemmt zu werden.

    Mein Baby weint unaufhörlich. Warum?

    Da Ihr Baby nicht sprechen kann, weil es weh tut, gibt es ein gesundheitliches Problem, es langweilt sich und möchte mit Ihnen spielen, es weiß nur, dass es weint. Weinen versucht eigentlich, Sie zu kontaktieren.

    • Als Erstes sollten Sie Ihr Baby genau betrachten und feststellen, ob ein körperliches Problem vorliegt, das Schmerzen verursachen kann.
    • Überprüfen Sie enge und enge Kleidung, insbesondere um das Handgelenk und die Füße.
    • Wenn die Kleidung eng ist, können Sie die Blutzirkulation an den Füßen und Handgelenken Ihres Babys unterbrechen und Schmerzen verursachen.
    • Einige Babys können sogar ihr eigenes Haar um ihre Finger wickeln, den eigenen Blutkreislauf durchbrechen und sich verletzen, ohne ihr eigenes Leben zu kennen.

    Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie die Bedingungen kennen, unter denen Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten.

    Ph.D.

    • Das Weinen ist ein weinender Weg, der darauf hinweist, dass er mehr als das Gejammer leidet.
    • Er weint zwei oder drei Stunden, ohne anzuhalten, als er zu weinen beginnt.
    • Besonders wenn es weniger als drei Monate dauert.
    • Bei Fieber, Erkältung oder Appetitlosigkeit.
    • Wenn Sie glauben, Sie hätten es beschädigt, ohne es zu wissen.
    • Wenn Sie so stark geschüttelt haben, um zu weinen.
    • Wenn Sie beim Weinen Verstopfung, Erbrechen oder Durchfall haben.
    • Er kann jetzt nicht aufhören zu weinen, und er hat dich erschöpft.

    Wie kann ich mein weinendes Baby zum Schweigen bringen?

    • Gehen Sie zuerst zum Basar und besorgen Sie sich ein günstiges Band.
    • Wenn Sie eine haben, werden Ihr Ehepartner und Ihr Baby zusammenkommen und mindestens 5 Minuten Band aufnehmen.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Baby in dieser Aufnahme, richten Sie sanfte, ruhige und liebevolle Sätze ein.
    • Dann kann Ihr Baby ein Nickerchen machen oder schlafen, um einzuschlafen oder nicht zu schlafen, anstatt zu schreien, aber selbst wenn Sie Ihr Baby sanft legen, anstatt Stress, belasten Sie es nicht und schaffen es nicht für Ihr Baby.
    • Schalten Sie dann das Band ein, das Sie aufnehmen, und hören Sie es sich an. Stellen Sie sicher, dass der Ton zu hoch oder zu leise ist.
    • Auf diese Weise kann Ihr Baby ruhig, sanft und liebevoll mit ihm sprechen und schlafen.
    • Diese Bandmethode eignet sich besonders für Nickerchen und Schlafzeiten.
    • Gehen Sie nicht mit der Hand, gehen Sie nicht, schütteln Sie nicht oder wiegen Sie Schlaflieder, lassen Sie Ihr Baby alleine schlafen.

    Muss ich mir Sorgen machen, wenn sich die Farbe oder die Festigkeit des Hundes ändert?

    Die Farbe und Steifheit des Babys hängt von der Ernährung und dem Alter Ihres Kindes ab. Ein paar Mal weiß die Mutter einer Frau sehr gut, ein 4 Wochen altes Baby, das den Boden eines 10 Wochen alten Babys ändert, um das Gold zu wechseln, ist so anders wie die Berge. Abgesehen von all diesen gibt es auch einen Unterschied zwischen einem stillenden Baby und der Windel eines Babys, das mit der Fütterung gefüttert wird.

    Wenn Sie Ihr Baby stillen, kann Ihr Baby im Laufe der Zeit, zum Beispiel Reis, Bananen, Karotten, aufgrund von Lebensmitteln wie Nahrungsmitteln verstopft sein. Eine solche Situation führt zu einem härteren Kakaya und einer Farbänderung. Wenn Sie viel Fruchtsaft und zu viel Zucker auf die andere Art zu sich nehmen, wird das Baby natürlich lockerer.

    Wenn diese Bedingungen bei Ihrem Baby länger als zwei Tage anhalten, wenden Sie sich sofort an den Arzt Ihres Babys.

    Wenn der Poo Ihres Babys dunkelbraun geworden ist, müssen Sie sofort Ihren Arzt anrufen. Denn eine solche Situation kann ein mögliches Verdauungssystemproblem ankündigen.

    Was muss ich tun, wenn mein Baby fieberhafte Anfälle verbringt?

    Bring sie zum Arzt. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, leichte Kleidung für Ihr Baby zu tragen. Vermeiden Sie es daher, ihn in Overalls anzuziehen.

    Denn das Feuer Ihres Babys ist auf 38,3 Grad gestiegen, aber Sie tragen es trotzdem in einem Overall. Dies ist der einzige Overall, zu dem Sie Ihr Baby anziehen wird. Und sein Feuer wird natürlich bei über 40 Grad liegen. Wenn Sie zuvor Fieber hatten, ist der Körper Ihres Babys diesmal empfindlicher und es ist schneller, einen fiebrigen Anfall zu bekommen.

    Was ist der beste Weg, um Fieber bei einem Baby zu messen?

    Ich weiß, liebe Damen, ich möchte die Antwort, die ich jetzt gebe, nicht hören. Aber in Bezug auf die Gesundheit Ihres Babys muss ich diese Antwort richtig und deutlich geben. Meine Antwort ist also, das Fieber eines Babys genau und genau zu messen, um das Rektum zu messen. Die genaueste Temperatur wird durch Messen der Temperatur erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Antwort erhalten, wenn Sie zum Arzt gehen.

    Durchfall Was soll ich tun

    • Bring sie zum Arzt.
    • Finden Sie heraus, warum es Durchfall gibt.
    • Behalten Sie es unter Kontrolle, wenn es dehydriert ist und wenn Sie glauben, dass es dehydriert ist, geben Sie die verlorene Flüssigkeit zurück.
    • Versuchen Sie, Ihrem Baby mindestens zwei Tage lang Fleisch, Reis, Suppen und Bananen zu geben, bis seine Exkremente wieder normal sind.

    Wo soll ich mein Neugeborenes waschen?

    Sie können fast überall waschen: Im Waschbecken, im Waschbecken, selbst wenn Sie eine Babybadewanne verwenden, können Sie Ihr Neugeborenes sogar in der Badewanne waschen.

    Was ist beim Waschen zu beachten?

    • Überprüfen Sie immer die Temperatur, bevor Sie sie in die Wanne legen.
    • Waschen Sie vorsichtig alle Teile Ihres Babys. Vernachlässigen Sie nicht die kleinen Zehen.
    • Halten Sie Ihre Augen von Ihrem Baby fern, denn Sie werden sich täuschen lassen, wie klein es ist. Je kleiner sie sind, desto schneller sind sie.
    • Halten Sie Ihre kleinen Hände davon ab, das Warmwasserventil zu erreichen. Denken Sie daran, dass Unfälle passieren, wenn Sie mit Ihrem Baby spielen. Daher verbrennen Babys häufiger versehentlich im Bad als an anderen Orten.

     

LAAT EEN REACTIE ACHTER

Please enter your comment!
Please enter your name here