Die Orchideen , bei denen wir von der Farbe und Schönheit der Blume angezogen werden, sind eine der ganz besonderen Zierpflanzen, die wir erwarten. Orchideen, die überall in unserem Haus, an unserem Arbeitsplatz oder wo immer dies möglich ist, blühen können, können für eine Weile eine Pause einlegen. Orchideen blühen 2-3 Mal im Jahr. Wenn sie gesund aussehen, blühen sie nicht. Ruhezeiten und problematische Zeiten sollten nicht verwechselt werden.

Eine der besten Methoden ist das Beschneiden. Es ist nützlich, Ihre Orchideen zu beschneiden, damit sie nach dem Eingießen wieder blühen. Wenn Sie eine Vergilbung am Griff sehen, ist diese getrocknet. Es wird auch einige Zeit dauern, bis der Blütenzweig wieder wächst. Da sich die Temperaturen bei Tag und Nacht nicht ändern, können sie zu spät blühen. In diesem Fall können Sie es nachts an einem kühlen Ort aufbewahren und blühen lassen.

Die Blätter Ihrer Orchidee sollten im selben Ton wie das Grasgrün sein. Wenn Sie eine dunklere Farbe sehen, ist das Licht nicht ausreichend. Dunkelheit kann auch bei blühenden Orchideen nützlich sein. Außerdem blühen die Orchideen, die Feuchtigkeit lieben und in feuchten Umgebungen leben, nicht, wenn sie nicht genug Feuchtigkeit bekommen.

 

LAAT EEN REACTIE ACHTER

Please enter your comment!
Please enter your name here