Sie können herausfinden, ob Sie Ihre Rosen mit Blumentöpfen züchten können. Wenn sich Ihre Rose im Garten befindet, können Sie den Wasserbedarf Ihrer Rose leicht decken, indem Sie eine bestimmte Menge Wasser für den Garten verwenden. Wenn die Samen im Juli für die Entwicklung der neuen Zugabe stieg , wenn Sie 2-3 mal haben , dass zum Zeitpunkt der Knospung stieg Sirup das geschmolzene Wasser Gießen in einer gesunden Art und Weise beschleunigen kann. Sie sollten Ihre Rose an einem Ort platzieren, an dem die Sonne hereinkommt.

Und bevor Sie das Wasser Ihrer Rose geben, können Sie die Produktivität steigern, indem Sie den harten Boden sanft in einen weichen Boden verwandeln, indem Sie etwas aus Ihrer Hand nehmen. Und im Frühling sollten Sie die Blätter der roten Rose regelmäßig reinigen. Mit dem gelegentlichen leichten Schnitt machen Sie Ihre Rose zu mehr gesunden Knospen.

In kalten Momenten wie Ende März können wir tief beschneiden , um die Vitalität der Pflanze zu stärken und sie so gegen Kälte resistent zu machen. Eine weitere gute Seite des Beschneidens ist, dass die Rose reichlich Blumen gibt. Und in den Sommermonaten sollten Sie Ihre Rose fast doppelt so viel Wasser geben wie der Winter.

 

LAAT EEN REACTIE ACHTER

Please enter your comment!
Please enter your name here