Wie wird der Teppich gereinigt? Teppich ist ein hervorragendes Versteck für Staub, Bakterien und allergische Erkrankungen. Die Mikroorganismen werden auf der Unterseite der Teppichhaare gelagert, und diese eingelagerten Mikroorganismen sind besonders für Kinder sehr gefährlich, die auf dem durchgehenden Teppich spielen.

Wenn Sie also Teppiche kaufen möchten, können Sie Baumwoll- oder Wollteppiche kaufen. Denn sowohl Woll- als auch Baumwollteppiche sind leicht fleckig und sehr strapazierfähig. Wenn Sie Woll- oder Baumwollteppiche kaufen, sollten Sie anstelle von importierten Teppichen lokale Teppiche bevorzugen. Wenn Sie möchten, haben die Wicker-Teppiche auch die gleiche Haltbarkeit und Fleckenschutz.

Wenn Ihr Teppich oder Teppich aus Polyester oder Nylon oder Latex mit Polyurethan oder Vinyl besteht, bedeutet dies, dass sich in Ihrem Teppich oder Teppich ein Kunststoffzusatz befindet. Dies bedeutet, dass diese unnatürlichen Materialien mehr Staub anziehen als natürliche Materialien und den Fleck mehr halten. Achten Sie daher besonders bei der Auswahl von Teppichen von Wand zu Wand auf Teppiche aus natürlichen Materialien.

Wenn Sie einen Teppich kaufen möchten, der keine Chemikalien enthält, können Sie besonders einheimische Teppiche wählen, die mit Naturseide gewebt sind. Diese Teppiche enthalten keine chemischen Zusätze wie andere Teppiche.

Industrielle Teppiche weisen sowohl haltbare Farben als auch Materialien auf, die die Haltbarkeit des Teppichs erhöhen, sowie feuerhemmende Substanzen und verschiedene Chemikalien und Pestizide. Daher wird Ihr Haus innerhalb von 3 Monaten nach dem Start dieser Teppiche aufgrund der von uns gezählten Chemikalien vollständig vergiftet.

Tipps zur Teppichreinigung

Fast alle Teppichshampoos, die Sie auf Märkten gekauft haben, um Teppiche zu reinigen, enthalten Lösungsmittel zur Fleckenentfernung. Diese Färbemittel werden Perchlorethylen genannt. Das wichtigste Merkmal dieser Substanz ist, dass sie krebserregende Substanzen enthält. Daher können Menschen, die ständig Teppichshampoo verwenden, Schwindel, Schwindel, Übelkeit, Anpassungsstörung, Appetitlosigkeit und Tremor erleben. Wenn Sie dies regelmäßig und regelmäßig mit Teppichshampoo reinigen, können diese Symptome Ihr Zentralnervensystem und Ihre Leber schädigen.

Wenn Perchlorethylen fehlt, muss es sich um Ethanol oder Ammoniak handeln. Und diese Substanzen sind schädlich für die langfristige Verwendung für die menschliche Gesundheit.

Nachdem Sie Ihre Teppiche mit diesen chemischen und gefährlichen Stoffen im Teppichshampoo gewaschen haben, bleiben Ihre Kinder auf dem Teppich, solange Ihre Kinder in die Wildnis gehen und von dort aus den ganzen Körper und die Gesundheit Ihrer Kinder ohne Risiko. Daher sollten Sie bei der Teppichreinigung immer natürliche Reinigungsmittel verwenden.

Beseitigen Sie schlechte Gerüche

Sie können 1 Tasse Karbonat, 1 Tasse Borax, eine halbe Tasse Maismehl und 10 Tropfen Zitronenextrakt verwenden, um schlechte Gerüche auf dem Teppich zu entfernen . Mischen Sie alle Zutaten zuerst und zerdrücken Sie die Zutaten dann sehr gut, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Streuen Sie dann die gesamte Mischung auf Ihren Teppich und lassen Sie sie etwa 1 Stunde ruhen. Spülen Sie Ihren Teppichboden nach 1 Stunde gründlich mit einem Staubsauger.

Eine andere Möglichkeit, Teppich zu beseitigen, besteht darin, zwei Hände Karbonate zu nehmen, Ihren Teppich in den Teppich zu streuen und nach diesem Weg etwa 2 Stunden zu warten, um Ihren Teppich mit einem Staubsauger zu kehren.

Wenn Sie eine schnelle Teppichwischmethode wünschen, wird ein wenig arabische Seife in heißem Wasser gereinigt und aufgeschäumt. Wischen Sie Ihren Teppich mit einem sauberen Tuch ab, nur mit dem Schaumstoff. Dann Essig zubereiten und nur leicht auf dem Teppichboden abwischen. Vergessen Sie nicht, den Entfernungsvorgang in Haarrichtung durchzuführen.

Mischen Sie die gleiche Menge Borax mit einem halben Glas Wasser , um Schimmel und Pilze auf dem Teppich zu entfernen, und streuen Sie diese Mischung in Ihren Teppich. Nach ca. 2 Stunden den Teppich fegen. Auf diese Weise werden Sie Pilze und Schimmel im Teppich los.

Wie Sie wissen, ist Essig ein hervorragender Fleckenreiniger. Daher können Sie sich auf den Essig verlassen, um Ihre Teppiche gründlich zu reinigen oder die Oberfläche zu reinigen. Gießen Sie dazu Essig in den fleckigen Bereich Ihres Teppichs und wischen Sie den Teppich nach dem Abwischen vorsichtig mit klarem Wasser ab.

Wenn Sie zu Hause ein Baby auf dem Teppich krabbeln, reinigen Sie Ihren keinen Fall mit

Wenn Sie einen flüssigen Reiniger verwenden, achten Sie darauf, Ihren Teppich nicht mit zu viel Flüssigkeit zu benetzen. Wenn der Teppichboden nass wird, können sich diesmal die Keime und Flecken im Teppichboden verstecken.

Streuen Sie sofort mit Salz über die Markierungen, um die Fußabdrücke des Sofas oder der Möbelstücke zu entfernen, die zu einer Markierung auf dem Teppich geworden sind. Lassen Sie das Salz etwa 7 Stunden auf dem Teppich stehen. Nach 7 Stunden sind die Bereiche mit Spuren geschwollen und werden wiederhergestellt.

Wie reinige ich den Teppich?

halbes Kilo Maisstärke, 1 Esslöffel arabische Seife, 1 Liter heißes Wasser und 1 Tasse Apfelessig.

Streuen Sie zuerst die gesamte Maisstärke auf Ihren Teppich. Dann schütteln Sie Ihren Teppich ein wenig und lassen Sie Maisstärke auf dem Teppich Ihres Teppichs wirken. Lassen Sie auf diese Weise die Maisstärke mindestens 30 Minuten auf Ihrem Teppichboden und fegen Sie den Teppichboden anschließend mit einem Staubsauger. Mit diesem Verfahren können Sie den Staub und Schmutz, der sich am Boden Ihres Teppichs angesammelt hat, mit einem Besen tief in die Tiefe ziehen.

Nachdem Sie Ihren Teppich mit Maisstärke gekehrt haben, sehen Sie die Farbe Ihres Teppichs. Spülen Sie anschließend die arabische Seife sofort mit sauberem und heißem Wasser ab, spülen Sie sie sofort auf Ihrem Teppich aus und wischen Sie Ihren Teppich gründlich ab. Wenn Teppichs gründlich mit Apfelessig geleert wird, wischen . Machen Sie sich keine Sorgen über den Essiggeruch, denn nachdem Sie Ihren Teppich mit Essig gereinigt haben, können Sie sicher sein, dass Ihr Teppich perfekt gereinigt ist.

Sie können Karbonat oder Salz verwenden . Nachdem Sie Salz oder Kohle in den Teppich gegossen haben, warten Sie eine Weile und kehren Sie dann den Teppich mit einem Staubsauger nach.

Legen Sie Eis auf Ihren Teppich , um den am Teppich klebenden Kaugummi zu entfernen, und warten Sie , bis das Eis den Kaugummi entfernt hat.

Nene parfümierte Teppichreinigung

Für die Minze-Teppichreinigung benötigen Sie bis zu 1 Glas sauberes Wasser, eine halbe Tasse arabische Seife und 10 Tropfen Minze.

Zuerst mischen Sie alle Zutaten schön. Dann wischen Sie den Bereich gründlich mit dem Schaum der Mischung mit einem sauberen und angefeuchteten Schwamm ab. Nachdem Ihr Teppich vollständig trocken ist, kehren Sie Ihren Teppich mit einem Staubsauger ab.

Lavendel duftende Teppichreinigung

Für diesen wundervollen Reinigungsprozess benötigen Sie 2 Tassen Karbonat, eine halbe Tasse Seifen, 20 Tropfen Lavendel, 4 Tassen warmes Wasser und 1 Tasse Essig.

Beginnen Sie nicht sofort mit der Reinigung. Bürsten Sie zuerst Ihren Teppich sehr gut. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Staub und Schmutz, die am Boden Ihres Teppichs verarbeitet wurden, vollständig freigelegt sind. Dann den Teppich sehr gut mit einem Staubsauger fegen. Mischen Sie dann das Carbonat und die Seifenreibe in einem sauberen Behälter. Wenn klumpige Überreste vorhanden sind, vergessen Sie nicht, diese Überreste gründlich zu zerdrücken und die Mischung anschließend gründlich in Ihren Teppich zu streuen. Dann Essig mit sauberem und warmem Wasser mischen und gut in einer Schüssel mischen. Dann wischen Sie Ihren Teppich vorsichtig mit einem sauberen Schwamm oder Tuch mit dieser Mischung ab. Lassen Sie Ihren Teppich auf diese Weise mindestens 1 Stunde lang stehen und kehren Sie ihn dann erneut mit einem Staubsauger nach.

 

LAAT EEN REACTIE ACHTER

Please enter your comment!
Please enter your name here